Den Forschern des ServDEA-Projekts vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement ist es gelungen, einen Beitrag mit dem Titel „Construction of Productivity Models A Tool Supported Approach in the Area of Facility Management“ in einer Sonderausgabe der renommierten Fachzeitschrift „Enterprise Modelling and Information Systems Architectures (EMISA)“ zu veröffentlichen. Es handelt sich hierbei um die offizielle Zeitschrift der Fachgruppe zur Modellierung betrieblicher Informationssysteme und der Fachgruppe für Entwicklungsmethoden für Informationssystem innerhalb der Gesellschaft für Informatik (GI). 

Der Beitrag wurde ursprünglich auf der Tagung Dienstleistungsmodellierung (DLM) 2012 vorgestellt und als ausgezeichneter Beitrag mit einer Annahmequote von maximal 20% nach Überarbeitung zur Veröffentlichung in einem Special Issue der englischsprachigen Zeitschrift „Enterprise Modelling and Information Systems Architectures (EMISA)“ empfohlen. 

Der Abstract des Beitragts lautet wie folgt:

Productivity models specify input and output factors to inform productivity analyses. Current research and business practice face the challenge of developing a wide range of different productivity models. These models were created simultaneously but isolated from each other. Thus several practices of productivity model construction have emerged. This paper presents a unifying modelling language that lists and interrelates the essential constructs pertinent to productivity models. Ultimately it was transferred into practice by employing a software tool. The application was conducted in the area of facility management, supporting two different approaches of productivity benchmarking. Facility management features a huge diversity of offered services and bundles. Thus, facility managers cope with various definitions of productivity that are then modelled with our approach.

Der vollständige Beitrag kann auf der Webseite der Fachzeitschrift Enterprise Modelling and Information Systems Architectures (EMISA) eingesehen werden. Die URL lautet: http://www.wi-inf.uni-duisburg-essen.de/MobisPortal/index.php?lang=en&&groupId=1&&contentType=JournalMembers&issue=14&showAbstract=90